skip to Main Content
Menü

Muttermal aufgekratzt – was tun?

Muttermale oder auch Leberflecke sind flache bis knötchenartige Fehlbildungen in der Haut, die sich durch eine deutlich braune Färbung vom Rest des Hautteints abheben. In der Regel ist ein solcher Pigmentnävus unschädlich. Gelegentlich kann sich ein Leberfleck allerdings zu einer…

Mehr Lesen

Elektrokardioversion – Erfolgsquote, Ablauf und Risiken

In der Kardiologie ist die Elektrokardioversion ist eine Behandlungsmaßnahme zur Wiederherstellung des natürlichen Sinusrhythmus des Herzens. Dieser nicht-invasive Eingriff wird angewendet, wenn ein Patient Herzrhythmusstörungen, wie z.B. Vorhofflimmern oder eine ventrikuläre Tachykardie aufweist. Zur Wiederherstellung des normalen Herzrhythmus wird dabei…

Mehr Lesen

Luftröhrenschnitt – Ursachen, Ablauf und Risiken

Ein Luftröhrenschnitt (Tracheotomie) ist ein durch eine Operation geschaffener Zugang zur Luftröhre. Diese als Tracheostoma bezeichnete Öffnung wird immer dann benötigt, wenn die Sauerstoffversorgung eines Patienten durch künstliche Beatmung gesichert werden muss. Lesen Sie im Folgenden, in welchen Situationen eine…

Mehr Lesen

Stent setzen – Ablauf und Chancen einer Stent-Operation

Die Stent-Implantation ist heutzutage eine der fortschrittlichsten Methoden, um Hohlorgane (z.B. Gefäße oder Speiseröhre) von Patienten offen zu halten, wenn krankheitsbedingte Faktoren ansonsten zu lebensgefährlichen Verengungen oder Verschlüssen führen würden. Insbesondere für Patienten mit schwerwiegenden Herz- und Gefäßkrankheiten sind Stents…

Mehr Lesen
Back To Top