Krankenzusatzversicherungen – Tarifmöglichkeiten im Überblick

Gesetzlich Versicherte empfinden die Leistungen ihrer Krankenkassen im Alltag immer wieder als lückenhaft. Genährt wird diese Ansicht unter anderem durch die Tatsache, dass Privatversicherte im Wartezimmer – auch wenn dies regelmäßig bestritten wird – häufiger nicht ganz so lange warten müssen. Und auch die Zuzahlungen für Arznei- und Heilmittel tragen zum Bild vom eingeschränkten Schutz...

Familienversicherung in der Krankenkasse – ein Überblick

Wer sich in einer gesetzlichen Krankenkasse gegen Krankheitskosten absichern muss, blickt mitunter immer wieder verstohlen auf die teilweise besseren Leistungen, die Privatversicherte in Anspruch nehmen können. Allerdings sind die Leistungen der GKV keineswegs so schlecht, wie es immer den Anschein hat. In einigen Bereichen genießen gesetzlich Versicherte sogar einen deutlich besseren Versicherungsschutz...

Zuzahlung zum Zahnersatz – was übernimmt die Kasse?

Ein strahlend schönes Lachen wirkt nicht nur ästhetisch, es deutet auch auf eine solide Zahngesundheit hin. Aber auch wenn Sie ihre Zähne täglich pflegen – früher oder später wird der Besuch beim Zahnarzt unumgänglich. Spätestens bei leichten Zahnschmerzen zum Termin der Vorsorgeuntersuchung sitzen Sie mit einem etwas unguten Gefühl in der Magengegend im Wartezimmer. In der Regel wird...

Kururlaub über die Krankenkasse – wann erfolgt die Kostenübernahme?

Kuren setzen viele Verbraucher zuerst mit Wellness, Müßiggang und Entspannung gleich. Aspekte, die Kuraufenthalte zum Luxus erklären. Allerdings ist die Kur wesentlich mehr – sie verfolgt einen konkreten medizinischen Sinn.  

PKV Basistarif – eine Besonderheit der privaten Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung bietet im Vergleich zur GKV immer bessere Leistungen. Eine Haltung, die viele gesetzlich Versicherte vertreten. Und die auch in bunten Werbebroschüren gern propagiert wird. Von der Kehrseite wird dagegen nur selten gesprochen.  

Beitragsbemessung in der PKV – wie wird die Prämie berechnet?

Seit 2009 gilt in Deutschland eine allgemeine Versicherungspflicht für den Bereich der Krankenversicherung. Davon erfasst werden aber nicht nur alle Bundesbürger, die aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen in den Zuständigkeitsbereich der gesetzlichen Krankenversicherung fallen.  

Tarife mit Selbstbehalt in der Krankenkasse – ein Überblick

Behandlungen beim Arzt, Arznei- und Heilmittel oder der Aufenthalt im Krankenhaus – alles kostet Geld. In der gesetzlichen Krankenversicherung bekommen die meisten Patienten von den Ausgaben für die Leistungen ihres Arztes oder der Apotheke – bis auf die Zuzahlungen – kaum etwas mit.  

Krankengeld – Höhe und Berechnung

Krank wird jeder einmal. Besonders in der nasskalten Jahreszeit, also im Frühjahr und den Herbstmonaten, häufen sich die Krankmeldungen der Versicherten. Schnupfen, Husten, Heiserkeit oder eine Virusgrippe sind aber nur ein Teil der Probleme, mit denen sich Patienten in deutschen Wartezimmern einfinden. Erkrankungen des Muskel-Skellett-Systems, Stoffwechselkrankheiten oder Herz-Kreislaufbeschwerden...

Brillen und Kontaktlinsen – was zahlt die Krankenkasse?

Kurz- und Weitsichtigkeit, grauer oder grüner Star und Astigmatismus – die Palette der Erkrankungen, welche das menschliche Auge betreffen, ist lang. Nicht jedes der genannten Krankheitsbilder lässt sich mit einer Brille korrigieren.  

Zuzahlungen in der Krankenkasse – ein Überblick

Als großen Nachteil der gesetzlichen Krankenversicherung sehen viele Versicherte – neben den zentralen Vorgaben in Bezug auf die Leistungen – die Zuzahlungen, welche in verschiedenen Bereichen zu leisten sind. Haben Sie sich nach dem Arztbesuch nicht auch schon einmal gefragt, warum Sie gerade für Medikamente zur Kasse gebeten werden