Herzerkrankungen

Herz-Kreislauferkrankungen – Infos zu Herzkrankheiten

Zu den Herz- und Kreislauferkrankungen zählen zahlreiche Krankheitsbilder, die das Herz, die Venen und Arterien oder andere Blutgefäße betreffen. In der Humanbiologie werden als Herz-Kreislauferkrankungen nur angeborene oder chronische Krankheiten betrachtet. Verletzungen der Gefäße durch Unfälle behandeln Mediziner gesondert. Die bekanntesten Vertreter der Herz-Kreislaufkrankheiten sind Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, erhöhte Cholesterinwerte und Diabetes.
Entgegen anderer Krankheitsarten sind die Ursachen, Symptome und Behandlungen bei den verschiedenen Krankheitsbildern an Herz und Blutgefäßen sehr unterschiedlich. Die Beschwerden treten nicht lokal am betroffenen Organ auf, sondern wirken sich auf den gesamten Organismus aus. Diabetes zum Beispiel beeinflusst Ihr Leben in vielen Bereichen: Die Ernährung muss umgestellt werden, die Therapie in Form von Medikamenten, zum Beispiel Insulin-Spritzen, verläuft dauerhaft. Ebenso differenziert wie sich Herz-Kreislauferkrankungen auf Ihren gesamten Körper auswirken, sind auch die Ursachen.

Symptome von Herz-Kreislauferkrankungen

Die üblichen Symptome entsprechen denen eines geschwächten Kreislaufes. Bemerken Sie die Symptome von Herz-Kreislauferkrankungen, kann die Krankheit bereits in einem bedenklichen Stadium sein. Bluthochdruck zum Beispiel schädigt die Blutgefäße, ohne dass Sie es bemerken. Erste Symptome für langfristigen Bluthochdruck können regelmäßiges Nasenbluten, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und starke Müdigkeit sein. Die Herzrhythmusstörung als ebenfalls dominante Herzerkrankung macht sich vor allem durch ein starkes Herzklopfen bemerkbar. Dieses Klopfen spüre man bis in den Hals, berichten Patienten. Weitere Erscheinungen sind Luftnot, Schwindel und Kollapszustände.

Ursachen für Krankheiten des Herz-Kreislaufs

Herz-Kreislauferkrankungen können vererbt werden oder in zunehmendem Alter entstehen. Doch viele Einflüsse beeinträchtigen das Risiko, an Herzkrankheiten zu erleiden. Ursachen sind vor allem Rauchen, eine Mangelernährung und zu wenig Bewegung. Auch wenn Sie häufig unter Stress leiden oder viele Medikamente einnehmen, unterliegen Sie einem erhöhten Erkrankungsrisiko. Langjährige Raucher haben im Falle von Herzerkrankungen ein besonderes Problem: Versuchen sie, das Rauchen aufzugeben, so stehen sie häufig vermehrt unter Stress – der ebenfalls eine Hauptursache für Erkrankungen des Herzens ist.

Häufige Ursachen:

  • Nikotin (Rauchen)
  • Stress
  • Mineralstoffmangel (Fehlernährung)
  • Bewegungsmangel und Übergewicht
  • Medikamente

So beugen Sie Herz-Kreislauferkrankungen vor

© ap_i - Fotolia.com

© ap_i – Fotolia.com

Eine regelmäßige und ausgewogene Bewegung, kombiniert mit einer gesunden Ernährung ist das A und O für die Gesundheit. Besonders das Herz-Kreislaufsystem profitiert von ausreichend Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Auch der Bedarf an essentiellen Fetten sollte gedeckt sein. Die Omega-Fettsäuren Linol- und Linolensäure dienen als Co-Enzym in vielen Kreislaufprozessen und helfen dabei, das Herz gesund zu halten. Fetter Fisch wie Seelachs ist ein guter Lieferant der Omega-3-Fettsäuren. Auch die pflanzlichen Öle aus Raps und Oliven sind gesunde Fettlieferanten.
Ebenso wichtig ist die ausreichende Bewegung, die Sie vor Übergewicht schützt und Ihnen hilft, Stress abzubauen. Außerdem trainieren Sie dadurch Ihren Herzmuskel – den wichtigsten Muskel im Körper.


Herzerkrankungen im Detail


© storm - Fotolia.com
Herzmuskelentzündung (Myokarditis)
Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie)
Herzschwäche
Endokarditis
Arteriosklerose
Herzinfarkt
Angina Pectoris

Vorsorgemöglichkeiten gegen Herz-Kreislauferkrankungen:

  • Ausreichend Bewegung
  • Ausgewogene Ernährung
  • Verzicht auf Alkohol, Nikotin und andere Drogen
  • Gutes Stressmanagement
  • Nahrungsergänzungsmittel, die den Blutfluss fördern (zum Beispiel Q10, wenn vom Arzt verordnet)

Ausgewählte Krankheitsbilder

Herz-Kreislauferkrankungen umfassen sehr viele unterschiedliche Krankheitsbilder. Die Symptome, Ursachen und Vorsorgemöglichkeiten betreffen Ihren ganzen Körper und beschäftigen Mediziner stärker, als viele andere Krankheitsarten. Eine detaillierte Beschreibung vieler Krankheitsbilder finden Sie weiter unten. Vorab soll Ihnen eine kleine Auswahl wichtiger Herz-Kreislauferkrankungen Übersicht schaffen:

  • Bluthochdruck
  • Erhöhter Cholesterinspiegel
  • Herzinfarkt
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schlaganfall