Heller Stuhlgang – Ursachen und Gegenmittel

Heller Stuhlgang tritt oft vorübergehend als Folge einer bestimmten Ernährungsweise oder leichter Durchfallerkrankungen auf. Er kann jedoch auch ein Anzeichen auf ernste Erkrankungen des Darms oder der Leber sein. Deshalb ist es bei einem dauerhaft hellen Stuhlgang, zusätzlichen Beschwerden wie Magenschmerzen oder einer bestimmten Stuhlfarbe sinnvoll, den Arzt aufzusuchen. Dieser kann die genaue...

Zahnausfall – was können ausfallende Zähne bedeuten?

Im Alter sowie beim Zahnwechsel im Kindesalter ist Zahnausfall selten bedenklich. Während ältere Personen ihre Zähne aufgrund natürlicher Abbauprozesse des Zahnhalteapparats verlieren, kündigen die ausfallenden Milchzähne im Kindesalter das Nachwachsen bleibender Zähne an. Anders sieht es aus, wenn Zähne im jungen oder mittleren Erwachsenenalter ausfallen. Hier kommen neben Zahnerkrankungen...

Stinkender Urin – ein versteckter Hinweis auf Erkrankungen?

Im Normalfall hat Urin keinen besonderen Geruch. Übelriechende Harnflüssigkeit deutet deshalb immer auf bestimmte Anomalien hin. In manchen Fällen beruht der Gestank auf harmlosen Ernährungsursachen. Zum Beispiel ist Spargel dafür bekannt, dem Urin einen intensiven Ammoniakgeruch zu verleihen. Neben der Ernährung als Ursache für Uringestank kommen allerdings auch ernste Probleme in Frage. Einzelheiten...

Stechen im Kopf – was hat das zu bedeuten? – Ursachen und Gegenmittel

Migräne-Patienten kennen das fiese Stechen im Kopf nur allzu gut. Allerdings ist Migräne nicht der einzige Grund, der als Ursache stechender Kopfschmerzen in Frage kommt. Es gibt sowohl harmlosere als auch gefährlichere Auslöser für Stiche im Bereich des Kopfes. Erfahren Sie hier mehr zu deren Entstehungsweg sowie zu geeigneten Behandlungsmöglichkeiten. Wie entsteht stechender Kopfschmerz? ©...

Blaue Finger – Was bedeutet die Blaufärbung der Fingerkuppen?

Ein rätselhafter Blauton der Finger oder Fingerkuppen sorgt bei Betroffenen schnell für Beunruhigung. In einigen Fällen sollte er das auch, denn neben einer leichten Durchblutungsstörung kommen für blaue Finger auch ernste Lungen-, Herz- und Gefäßerkrankungen wie Asthma, Morbus Raynaud oder ein Herzklappenfehler in Frage. Lesen Sie hier mehr zu den Gründen für die Blaufärbung der Fingerglieder...

Abszess am Po – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Abszesse können am Po an verschiedenen Stellen entstehen. Neben einem Abszess an den Pobacken ist hier auch ein sogenannter Analabszess denkbar, welcher sich im Bereich des Afters manifestiert. Die Lage des Abszesses ist hier besonders wichtig. Ein Abszess an der Poaußenseite bedeutet außer vorübergehenden Schmerzen nämlich meist keine bedenklichen Gesundheitsprobleme. Aus einem Analabszess kann...

Übelkeit ohne Erbrechen – wenn Ihnen andauernd übel ist!

Ein flaues Gefühl im Magen ist ein typisches Anzeichen für Übelkeit (Nausea). In vielen Fällen folgt auf diese das Erbrechen. Jedoch müssen Übelkeit und Erbrechen nicht zwangsläufig gemeinsam auftreten. Sollte es sich jedoch um eine andauernde Übelkeit handeln, besteht zumindest ein Verdacht auf eine ernstere Krankheit. Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr zum gesonderten Symptom der Übelkeit...

Rissige Zunge – das können Sie gegen Risse in der Zunge tun!

Unsere Zunge ist ein wichtiges Sinnesorgan, das nicht nur Bewegungen wie Schlucken und Kauen ermöglicht, sondern auch der Sprachbildung und dem Schmecken dient. Neben kleinen Fältchen und Belag durch Lebensmittelrückstände kann die Zungenoberfläche mitunter auch von rissigen Einkerbungen gezeichnet sein. In der Regel sind diese Risse harmlos. Führen die Risse aber zu schmerzhaften Beschwerden...

Nackenverspannungen – so lösen Sie Verspannungen!

Nackenschmerzen sind oftmals ein Indiz für eine bestehende Nackenverspannung. Dabei neigen Betroffene häufig zu einer Schonhaltung, um weitere Schmerzen zu vermeiden. Ein Verhalten, das die Nackenverspannungen meist noch zusätzlich verschlimmert. In der Regel sind Verspannungen der Nackenmuskulatur jedoch harmlos und lösen sich innerhalb weniger Tage von selbst wieder auf. Es gibt allerdings auch...

Harnstau (obstruktive Uropathie) – wenn die Probleme beim Wasserlassen zu stark werden

Wenn das Wasserlassen erfolglos bleibt, weil der Harn nicht mehr ausgeschieden werden kann, spricht man gemeinhin auch von einem Harnstau (obstruktive Uropathie). Das Symptom kann äußerst gefährlich werden und ohne geeignete Gegenbehandlung zu einer bedrohlichen Blutvergiftung oder gar zu einem Nierenversagen führen. Welche Ursachen für den Harnstau in Frage kommen und wie sich eine geeignete...