Muskelverhärtung (Myogelose) – Ursachen, Symptome und Therapie

Rückenschmerzen, Schmerzen bei Bewegung und Muskelabschnitte, die sich sehr verspannt oder hart anfühlen – all diese Symptome können auf eine Muskelverhärtung (Myogelose) hindeuten. Besonders häufig ist diese bei Sportlern anzutreffen. Doch auch krankheitsbedingte Überforderungen des Muskeltonus können zu Muskelverhärtungen führen. Lesen Sie in diesem Ratgeber mehr über Symptome, Ursachen,...

Mundschleimhautentzündung (Stomatitis) – Ursachen, Symptome, Therapie

Bei einer Mundschleimhautentzündung (Stomatitis) treten neben Rötungen und Schwellungen vor allem brennende Schmerzen auf, die Betroffenen die Nahrungsaufnahme erschweren. Auch Aphten oder Geschwüre sind bei manchen Formen der Stomatitis nicht unüblich. Generell können Mundschleimhautentzündungen dabei ein eigenes Krankheitsbild darstellen oder als Symptom einer bestehenden Vorerkrankung (z.B....

Harnröhrenentzündung (Urethritis) – Ursachen, Symptome, Therapie

Eine Harnröhrenentzündung (Urethritis) liegt immer dann vor, wenn sich die Schleimhäute innerhalb der Harnröhre entzündet haben. Betroffene leiden unter anhaltendem Harndrang und Schmerzen beim Wasserlassen. Dabei wird die Harnröhrenentzündung meist durch Erreger verursacht, die von außen in die Harnröhre eindringen. Doch auch chemische Reize innerhalb der Harnröhre sind als Ursache denkbar....

Sehnerventzündung – Ursachen, Symptome und Behandlung

Wenn Sie Augenschmerzen, Seh- oder Augenbewegungsstörungen an sich beobachten, so könnten dies Anzeichen einer Sehnervenzündung (Neuritis nervi optici oder Optikusneuritis) sein. Die Entzündung der augeneigenen Nervenzellen kann als Folge unterschiedlicher Erkrankungen auftreten, wobei jährlich rund 1 bis 6 von 100.000 Patienten betroffen sind. Interessanter Weise erkranken junge Frauen besonders...

Kieferklemme (Ankylostoma) – wenn der Mund sich sperrt – Ursachen und Gegenmittel

Eine Kieferklemme (Ankylosoma) liegt vor, wenn die Mundöffnung nur eingeschränkt möglich ist. Der Grad dieser Einschränkung variiert von leicht bis erheblich. Damit steht die Kieferklemme im Gegensatz zur Kiefersperre, bei der der Mund nicht mehr richtig geschlossen werden kann. Sie kann verschiedene Ursachen haben. Meistens sind diese muskulär bedingt und haben ihre Ursache in einer Beeinträchtigung...

Schwindel im Liegen (Lagerungsschwindel) – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Jede Form des Schwindels (Vertigo) ist äußerst unangenehm und beunruhigend. Dies gilt auch für Schwindel im Liegen. Der Lagerungsschwindel tritt sehr häufig bei geschwächtem Kreislauf auf und kann Folge unterschiedlicher Erkrankungen sein. Für sich genommen ist Schwindel im Liegen ungefährlich, beeinträchtigt jedoch das Wohlbefinden in erheblichem Maße und hört erst auf, wenn die Ursachen...

Unterbauchschmerzen – Ursachen und Gegenmittel

Bauchschmerzen sind ein weit verbreitetes Symptom, das von Erkrankungen über Zyklusbeschwerden bei Frauen bis hin zu Verletzungen viele Ursachen haben kann. Dies gilt auch für Unterbauchschmerzen. Sie sind meist entweder auf erkrankte Organe im Unterbauch oder auf natürliche Körperveränderungen wie eine Schwangerschaft oder Zyklusprozesse zurück zu führen. Je nach Ursache können die Bauchschmerzen...

Blutiger Durchfall – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Der Schreck ist bei vielen Patienten groß, wenn sich im ohnehin schon unangenehmen Durchfall auch noch Blutbeimengungen befinden. Allerdings kann die Ursache durchaus harmloser Natur sein. Ob nun Hämorrhoiden oder Divertikel – blutiger Stuhlgang in Kombination mit Durchfall tritt bei mehr unbedenklichen Gesundheitsbeschwerden auf, als es zunächst den Anschein hat. Allerdings sollte die Symptomatik...

Hodenatrophie (Schrumpfhoden) – Ursachen und Gegenmittel

Die auch als Schrumpfhoden bezeichnete Hodenatrophie stellt eine pathologische Verkleinerung eines oder beider Hoden dar. Diese geht häufig mit dessen Funktionalitätsausfall und damit einer Zeugungsunfähigkeit des betroffenen Mannes einher. Für Patienten bedeutet dies eine enorme Belastung, zumal der verkleinerte Hoden für gewöhnlich auch optisch sehr auffällig ist. In diesem Ratgeber möchten...

Hemiparese – Ursachen und Gegenmittel

Die Hemiparese bezeichnet die teilweise motorische Lähmung einer Körperhälfte. Sie ist somit das Gegenteil einer Hemiplegie, bei der es zur vollständigen Halbseitenlähmung kommt. Betroffen sein können von einer Hemiparese sowohl Arme und Beine, als auch Teile der Zunge oder einer Gesichtshälfte. Der häufigste Grund für unvollständige Halbseitenlähmungen ist dabei ein Schlaganfall, wobei...