Paukenerguss – Ursachen, Symptome und Therapie

Der Pauken- oder Mittelohrerguss (Tympanon) ist eine Sonderform der Mittelohrentzündung und umschreibt teils entzündliche Sekretansammlungen im Mittelohr, die meist in Folge von HNO-Erkrankungen auftreten. Begleitende Symptome wie Schwindel, Schmerzen oder Druckgefühle in Ohren sind allgemein üblich. In besonders schweren Fällen von Paukenerguss muss ggf. ein Paukenröhrchen oder Nasenballon zur...

Otosklerose – Ursachen, Symptome und Therapie

Sklerosen im Gefäß- oder Gelenkbereich sind den meisten ein Begriff. Doch auch die knöchernen Teile des Gehörs können von einer Sklerose betroffen sein. Genauer gesagt handelt es sich hier um die Otosklerose. Sie befällt das ums Innenohr befindliche Felsenbein, und kann zu gefährlichen Degenrationen und einer zunehmenden Verknöcherung im Innenohr führen. Begleitende Symptome sind dann vor...

Morbus Menière – Ursachen, Symptome und Therapie

Morbus Menière ist eine Erkrankung des Innenohrs, deren Ursachen bislang noch nicht geklärt sind. Gut bekannt sind allerdings die Symptome der Krankheit, zu denen vor allem Tinnitus, Schwindel und Hörverlust zählen. Häufig tritt Morbus Menière bei Personen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren auf. Der Name der Erkrankung geht auf den französischen Entdecker Prosper Menière zurück, einen französischen...

Magendruck – wo kommt das unangenehme Gefühl her?

Magendruck ist eine Beschwerde, die unter anderem beim sogenannten Roemheld-Syndrom entstehen kann. Das Syndrom bezeichnet verschiedene Beschwerden im Oberbauch und Brustkorb aufgrund von Blähungen, zu denen neben Völlegefühl, Aufstoßen, Herzrasen und Atemnot auch schmerzhafte Druckgefühle im Magen gehören. Daneben gibt es einige Magen-Darm-Erkrankungen sowie Ernährungsgewohnheiten, die Magendruck...

Leberzirrhose – Ursachen, Symptome und Therapie

In der Hepatologie ist die Leberzirrhose (Kirrosis) als Endstadium diverser Lebererkrankungen bekannt. Die Zirrhose beschreibt den Untergang des Lebergewebes, der sich über mehrere Jahre hinweg unscheinbar entwickeln kann. Irgendwann sind die Schäden an der Leber jedoch so groß, dass diese ihre Funktionen als Organ aufgibt. Ein solches Stadium bedeutet akute Lebensgefahr für den Betroffenen und...

Kribbeln im Kopf – was stimmt nicht?

Ein Kribbeln oder Pricken, das sich anfühlt, als würden Ameisen über den Kopf laufen, kann Anzeichen anhaltender Stressbelastung sein. Ebenso kommen für derartige Missempfindungen aber riskante Kopfverletzungen und Erkrankungen des Gehirns in Frage. Insbesondere, wenn sich zu dem Kribbeln auch Taubheitsgefühle gesellen, ist Vorsicht geboten. Welche Ursachen sich im Allgemeinen hinter den Gefühlsstörungen...

Knalltrauma – Ursachen, Symptome und Therapie

Das Knalltrauma ist eine typische Beschwerde bei ohrnahen Schallereignissen mit zu hoher Druckstärke. Neben stechenden Schmerzen im Innenohr kann es dabei auch zu Tinnitus und Hörverlust kommen. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie gefährlich das Knalltrauma für die Gesundheit der Ohren sein kann und welche Behandlung im Falle des Falles wichtig ist. Entstehung eines Knalltraumas Als Sonderform...

Proteine in der Ernährung – für uns Menschen unverzichtbar

Proteine sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Das ist vor allem leidenschaftlichen Sportlern bewusst, die gezielt mehr Eiweiß zu sich nehmen, um den Aufbau von Muskeln zu fördern und ihren Erhalt zu sichern. Aber auch durchschnittlich sportliche Menschen und „Couchkartoffeln“ benötigen diesen Grundbaustein des menschlichen Organismus, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dabei...

Zitternde Hände – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Als Anzeichen für Parkinson oder Alkoholsucht sind zitternde Hände wohl bekannt. Dabei gibt es noch eine Reihe weiterer denkbare Ursachen für das Händezittern, von denen einige deutlich harmloser sind als die Parkinson-Krankheit. Wie genau das Zittern entsteht und was es bei der Behandlung zitternder Hände zu beachten gibt, möchten wir Ihnen in diesem Ratgeber aufzeigen. Wie entstehen zitternde...

Wenn der Stress zuschlägt – woran wir Stress erkennen

Stress hat sich zu einem Volksleiden in Deutschland entwickelt. Im Rahmen der „Stressstudie 2016“ der Techniker Krankenkasse gaben 23 Prozent der Befragten an, sich häufig gestresst zu fühlen – 3 Prozent mehr als bei der Vorgängerstudie 2013. Ganze 60 Prozent sagten aus, dass ihr Leben ihrer Meinung nach in den letzten 3 Jahren stressiger geworden sei. Dabei gibt es eine Vielzahl möglicher...