Ausfluss beim Mann – Ursachen und Gegenmittel

Während dem Geschlechtsverkehr ist Spermienausfluss beim Mann etwas vollkommen natürliches. Bedenklich wird es aber, wenn der Ausfluss nicht auf eine Ejakulation zurück zu führen ist. Häufig ist hier eine Infektion der Harnröhre (Urethra) oder eine sexuell übertragbare Krankheit wie Gonorrhö oder Chlamydien für den Sekretfluss verantwortlich, weshalb Sie eine Abklärung durch den Arzt nicht...

Schmerzende Brustwarzen – Ursachen und Mittel gegen die Schmerzen

Als Brustwarze (Mamille) bezeichnet man das sichtbare Ende der Milchdrüsen eines Menschen, welche unabhängig vom Geschlecht bei allen Säugetierarten ausgeprägt wird. Während sie bei Männern keine nennenswerte Funktion übernehmen, stellen sie bei Frauen einen wichtigen Bestandteil der sekundären Geschlechtsmerkmale, die unerlässlich für das Stillen eines Kindes sind. Auch unterliegt die weibliche...

Die bekanntesten Diätformen – Ein Vergleich zwischen Low-Carb, Mischkost, Paleo und Co.

Diäten werden nicht selten als wundersame Hilfsmittel bei der Gewichtsreduktion angepriesen und viele Schlankheitskuren helfen in gewissen Situationen auch. Doch was macht eine gute Diät eigentlich aus und welche Diät hilft dabei, möglichst nachhaltig abzunehmen und nicht vom Jojo-Effekt überrascht zu werden? Unser Vergleich sollen Ihnen bekannte Diätformen näher bringen und einen kleinen Vergleich...

Anzeichen für Herzinfarkt – wie Sie einen Infarkt erkennen

Da bei einem Herzinfarkt durch mangelnde Sauerstoffzufuhr ein Herzstillstand droht, zählt bei etwaigen Rettungsmaßnahmen jede Minute. Aus diesem Grund wird die erste Stunde nach dem Infarkt gemeinhin auch als ‚golden hour‘ bezeichnet, entscheiden die hier vorgenommenen Sofortmaßnahmen doch über Leben und Tod des Patienten. Einen Notarzt zu rufen, sobald sich Anzeichen für einen Herzinfarkt...

Zahnimplantate – zu Recht die Luxuslösung beim Zahnersatz?

Im Jahr 2013 haben die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland für den Bereich der Zahnbehandlungen insgesamt 12,6 Mrd. Euro ausgeben müssen. Mit mehr als 57 Prozent ging es dabei um die konservierend-chirurgische Therapie – also beispielsweise die Behandlung von Kariesfolgen. Dieses Segment macht aber nur einen Teil der täglichen Arbeit eines Zahnarztes aus. Mit knapp 25 Prozent besteht dessen...

Johanniskraut als Heilpflanze – Inhaltsstoffe und Wirkung

Viele kennen Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum) als zuverlässiges Antidepressivum. Dabei steckt noch weitaus mehr in dem pflanzlichen Arzneimittel. Als Tinktur hilft Johanniskraut beispielsweise gegen Zahnschmerzen und -entzündungen. Johanniskrautöl, auch Rotöl genannt, eignet sich hingegen bei Zerrungen, Quetschungen und Hautproblemen. Es profitieren also nicht nur Menschen mit schweren...

Eisenhaltige Lebensmittel – Tabelle und Infos

Mit einem Vorkommen von etwa 2.000 bis 4.000 Milligramm ist Eisen das mitunter wichtigste Spurenelement des menschlichen Körpers. Der Großteil des Mineralstoffes findet sich dabei im menschlichen Blut wieder, von wo aus Eisen eine Reihe wichtiger Körperfunktionen regelt. So sorgt das Mineral beispielsweise für eine angemessene Sauerstoffzufuhr der blutleitenden Gefäße und auch für die Immunabwehr,...

Druck auf den Ohren – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Den meisten dürfte Druck auf den Ohren als Folge einer Erkältung oder eines plötzlichen Höhenunterschieds ein Begriff sein. In solchen Fällen lässt sich ein Druckausgleich in der Regel problemlos herbeiführen. Allerdings können die Ohrbeschwerden auch als lang anhaltende Begleiterscheinung eines ernst zu nehmenden Gehörproblems auftreten, das eine etwas umfangreichere Behandlung erfordert....

Knoten in der Brust – Ursachen und Gegenmittel

Bei einem Knoten in der Brust denken Frauen sofort an Brustkrebs. Dabei erweisen sich die Wucherungen im Gewebe meist als gutartige Veränderungen, die für Betroffene keine dauerhaften Gesundheitsschäden bedeuten. Nur in einem von fünf Fällen wird bei Knoten im Brustgewebe ein bösartiger Brustkrebs diagnostiziert. Zu lange warten sollten Sie mit einer Abklärung durch den Arzt aber dennoch nicht,...

Hausmittel gegen Migräne – was hilft?

Zu den acht Millionen Menschen in Deutschland, die unter Migräne leiden, gehören überwiegend Erwachsene. Die neurologische Erkrankung macht aber auch vor Kindern nicht halt, denn von den rund 80 % Kindern, die hierzulande über Kopfschmerzen klagen, weisen gut 12 % ebenfalls eine Migräne auf. Umso wichtiger erscheint deshalb eine geeignete Behandlung, zu der auch die private Anwendung schonender...