Diabetes als Wegbereiter – die Zahl der Folgeerkrankungen wächst

Diabetes hat sich zu einer Volkskrankheit entwickelt, die global eine immer größere Rolle spielt. Wie Spiegel Online berichtet, hat die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren und Jahrzehnten drastisch zugenommen. Laut des ersten Welt-Diabetes Berichts der Weltgesundheitsorganisation (WHO) waren 2014 etwa 422 Millionen Menschen weltweit an der Stoffwechselstörung erkrankt, deutlich mehr als noch...

Schmerzen im linken Arm – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Bei Schmerzen oder Beklemmungen im linken Ober- oder Unterarm denken viele zu aller erst an einen Herzinfarkt. Mit Blick auf dieses Risiko ist Beunruhigung durchaus gerechtfertigt. Einen Notarzt zu rufen anstatt auf einen Termin beim Arzt zu warten, ist daher nicht die schlechteste Idee. Schließ bedarf ein Herzinfarkt sofortiger Behandlung und erfordert eine langfristige Beobachtung des Herzens, etwa...

Anzeichen für Herzinfarkt – wie Sie einen Infarkt erkennen

Da bei einem Herzinfarkt durch mangelnde Sauerstoffzufuhr ein Herzstillstand droht, zählt bei etwaigen Rettungsmaßnahmen jede Minute. Aus diesem Grund wird die erste Stunde nach dem Infarkt gemeinhin auch als ‚golden hour‘ bezeichnet, entscheiden die hier vorgenommenen Sofortmaßnahmen doch über Leben und Tod des Patienten. Einen Notarzt zu rufen, sobald sich Anzeichen für einen Herzinfarkt...

Sport bei Bluthochdruck – Tipps für Betroffene

Sport ist für die Gesundheit von Herz, Kreislauf und Gefäßen äußerst wichtig. Auch bei Bluthochdruck kann regelmäßiges Fitnesstraining zur Stärkung des Körpers beitragen. So lässt sich beispielsweise das kardiovaskuläre Sterberisiko von Hypertonikern durch entsprechendes Ausdauertraining um bis zu 70 Prozent reduzieren. Allerdings sollten Sie Ihre sportlichen Aktivitäten als Bluthochdruckpatient...

Herzinfarkt vorbeugen – Tipps zur richtigen Vorsorge

In Deutschland entfallen auf 100.000 Einwohner jährlich bis zu 300 Fälle von Herzinfarkt. Zwar sank die Sterberate dank verbesserter Behandlungsmöglichkeiten in den letzten Jahren deutlich ab, die Gesamtzahl der Infarktpatienten hat sich hingegen stark erhöht. Verantwortlich machen Ärzte hierfür immer wieder die nicht allzu gesunde Lebensweise der Betroffenen. Die Risikofaktoren reichen dabei...