Bronchoskopie – Ablauf, Zweck und Aussagekraft einer Lungenspiegelung

Das Wort „Bronchoskopie“ ist die medizinische Bezeichnung für eine Lungenspiegelung. Der Begriff setzt sich aus den lateinischen Wörtern bronchus für „Luftröhre“ und skopei für „betrachten“ zusammen. Bronchoskopien erlauben jedoch neben der bloßen Betrachtung der Lunge auch operative Eingriffe. Wie die Bronchoskopie im Detail von statten geht und wie zuverlässig die...

Luftröhrenentzündung (Tracheitis) – Ursachen und Gegenmittel

Eine Entzündung der Luftröhre (Tracheitis) betrifft grundsätzlich die Luftröhrenschleimhaut. Dabei tritt die Tracheitis meist als Begleiterscheinung einer viralen oder bakteriellen Infektion der oberen Atemwege auf. In den meisten Fällen ist die Luftröhrenentzündung an sich relativ harmlos und lässt sich gemeinhin gut behandeln. Allerdings sollte sie dennoch schnell einer geeigneten Therapie...

Luftröhrenschnitt – Ursachen, Ablauf und Risiken

Ein Luftröhrenschnitt (Tracheotomie) ist ein durch eine Operation geschaffener Zugang zur Luftröhre. Diese als Tracheostoma bezeichnete Öffnung wird immer dann benötigt, wenn die Sauerstoffversorgung eines Patienten durch künstliche Beatmung gesichert werden muss. Lesen Sie im Folgenden, in welchen Situationen eine Tracheotomie erforderlich ist, wie der Eingriff erfolgt, und welche Chancen und...

Chronischer Husten – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Husten kann als Symptom diverser Erkrankungen auftreten. Natürlich nehmen Erkältungskrankheiten hier eine übergeordnete Rolle ein, zählen Hustenattacken neben zu Schnupfen und schleimigem Auswurf doch zu den klassischen Erkältungsbeschwerden. Gerade was chronischen Husten anbelangt, sind jedoch selten banale Erkältungen für das Problem verantwortlich. Vielmehr kommen dann schwerwiegende Lungenerkrankungen...